Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsschluss
Nach der Bestellung bei blanca style, erhält unser Kunde eine Email die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten enthält. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme im kaufrechtlichen Sinne dar, sondern soll unsere Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei blanca style eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versendung der bestellten Ware zustande. blanca style behält sich bei Nichtverfügbarkeit der Ware vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen und dafür den Kaufpreis an den Kunden zurückzuerstatten.

Volles Umtausch- und Rückgaberecht
Bei blanca style bestellen Sie selbstverständlich auf Probe, d.h. der Kaufvertrag wird erst nach Ablauf von 14 Tagen nach Erhalt der Ware wirksam. So lange garantiert Ihnen blanca style ein uneingeschränktes Rückgaberecht. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, wenn Sie die Artikel rechtzeitig an blanca style job and shoe fashion GmbH, Am Güterbahnhof 4, 79771 Klettgau Erzingen absenden. (Ware im Neuzustand) 

Für Sie bestickte oder bedruckte Artikel sind von dieser Regelung ausgenommen.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, e-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt einen Tag nachdem die Warenlieferung bei Ihnen eingegangen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Nur bei nicht paketfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Rücknahmeverlangen richten Sie bitte an: blanca style GmbH, Am Güterbahnhof 4, 79771 Klettgau Erzingen.


Oder per e-Mail an: info@blanca-style.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen, herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Werteersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücknahmeverlangens an obige Adresse. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (Embleme, Stickereien, Firmenlogos, Druck, etc.)


Lieferung und Zahlung
Sie bezahlen nur was Ihnen wirklich zusagt. Für zurückgesandte Artikel bringen Sie den entsprechenden Betrag selbst in Abzug. Die Rechnung begleichen Sie bitte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung ohne Abzüge, netto in Euro.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der blanca style GmbH.

Pro Auftrag wird eine einmalige Versandkostenpauschale von 5,90 EUR berechnet. Bei Teillieferungen übernimmt blanca style die Mehrkosten für Verpackung und Porto.


Gerichtsstand
Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen ist  Klettgau Erzingen.

Die Preise bleiben gültig bis zum Erscheinen des nächsten Katalogs.


Fragen und Beanstandungen
Bei allen Fragen oder Beanstandungen helfen wir Ihnen gerne unter den im Katalog angegebenen Servicenummern ("Wir sind immer für Sie da").


Liefervorbehalt
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt, § 309 Nr. 7a BGB bleibt unberührt. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten.